Annuitätendarlehen

Das Annuitätendarlehen ist die gebräuchlichste Form der Finanzierung. Mit einem Annuitätendarlehen zahlen Sie den Darlehensbetrag kontinuierlich ab.

 

Das Prinzip

Bei einem Annuitätendarlehen zahlen Sie eine gleichbleibende monatliche Rate (Annuität), die sich aus Zinsen und mindestens 1% pro Jahr Tilgung zusammensetzt. Im Laufe der vereinbarten Zinsbindungsfrist (in der Regel zwischen 5 und 15 Jahren) sinkt der Zins- und steigt der Tilgungsanteil innerhalb der gleichbleibenden Rate. Nach Ablauf der Zinsbindungsfrist wird der Zinssatz zu den dann aktuellen Konditionen und auf der Basis der geringeren Restschuld für die nächste Zinsbindungsfrist neu verhandelt.

 

Ihr Vorteil

Für die Dauer der im Voraus vereinbarten Zinsbindungsfrist bleiben sowohl ihre Zinsen, als auch Ihre Raten konstant. Außerdem profitieren Sie von einer raschen Verringerung ihrer Restschulden durch den ständig steigenden Tilgungsanteil Ihrer Raten.